Variable Grund-Soße

Sossen-Mix_-C-golden-peanut

Viele Gäste bedeutet gleich viele Geschmäcker. Als Gastgeber möchte man es all seinen Gästen recht machen. Wir haben dafür ein wirklich tolles Salatdressing-Rezept, welches die Basis für viele weitere Salatdressings ist. Somit sind im Handumdrehen verschiedene Salatsoßen für das Buffet fertig und jeder kann nach Belieben zugreifen!

Zum Andicken wird Johannisbrotkernmehl verwendet. Das fein gemahlene Pulver lässt sich gut auflösen und dickt verlässlich kalte, warme und heißen Speisen an. Es ist geruchs- und geschmacksneutral sowie vegan und glutenfrei. Joh-Mehl wird viel in der veganen Küche auch gerne als Ei-Ersatz genutzt. Mit der üblichen Stärke, hätte die Soße erst erwärmt, angedickt und dann wieder abgekühlt werden müssen. Mit dem natürlichen Bindemittel erspart man sich diesen Schritt und kann das Dressing direkt mixen. Auch Backwaren, Konfitüren, Speiseeis, Desserts und Puddings bindet Johannisbrotkernmehl verlässlich.

Unser Tipp: Mit der zusätzlichen Zugabe von Flohsamenschalen Pulver bekommt die Soßen eine noch cremigere Konsistens.

 

 

Für ca. 700 ml je Soße
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Basis-Rezept (Sylter Soße)
1/2 Zwiebel (ca. 40 g) ganz klein gehackt oder im TM 5 Sek./Stufe 5
40 g Weißwein Essig zugeben sowie
300 g Wasser
1,5 TL Salz
Pfeffer
40 g Eryn and Stevie
5 g Johannisbrotkernmehl
200 g neutrales Öl (z.B. Keimöl)
5 g (ca.1/3 TL) TL Flohsamen Pulver

Zwiebeln ganz klein hacken (im TM 5 Sek./ Stufe 5) Weißwein Essig und Wasser hinzugeben sowie Salz und Pfeffer nach belieben. Einmal kurz durchmixen. Die weiteren Zutaten hinzufügen und alles kräftig durchmixen (1 Min./ Stufe 10). Nach dem Mixen direkt in den Kühlschrank stellen. Kühl gelagert entfaltet sich der Geschmack noch etwas und die Soßen dicken noch weiter an. Sollten sie etwas zu dick werden, können sie mit etwas Wasser wieder gestreckt werden. Die Salatdressings sind mehrere Tage im Kühlschrank haltbar.

VARIANTEN:

American Dressing
Zu dem Grundrezept 40 g Tomatenmark geben und gut durchmixen und 
2 EL fein gehackte 8-Kräuter (TK) mit dem Spatel unterrühren

French Dressing
2 ganz fein gehackte Knoblauchzehen und 1 TL Senf zu dem Grundrezept geben und auf höchster Stufe mixen. Anschließend 2 EL Kräuter-Mix (TK) mit dem Spatel unterrühren.

Ranch Dressing
2-3 ganz fein gehackte Knoblauchzehen
1 EL Yacon Sirup
2 EL Tomatenmark
1/2 TL Maca
 
Alles zu der Basis Soße geben und gut vermengen.
3-4 EL Schnittlauchröllchen mit dem Spatel unterrühren

Senf-Yacon-Dill-Dressing
Basis Soße anmixen und folgende Zutaten hinzufügen und gut durchmixen:
60 g Senf
35 g Yaconsirup
1 TL Kurkuma
Dillspitzen von mehreren Stielen
Unser Qualitätsversprechen
  • Qualität

    Qualität

    Wir importieren die Rohstoffe direkt aus dem Ursprung und kontrollieren die gesamte Lieferkette bis zum Kunden

  • Auswahl

    Auswahl

    Unsere langjährige Erfahrung mit Lebensmittelzutaten ermöglicht ein gleichbleibend großes Angebot

  • Nachhaltigkeit

    Nachhaltigkeit

    Wir bleiben unseren Prinzipien treu und handeln ökologisch, nach ethischen Grundsätzen und sozialen Standards

  • Sicherheit

    Sicherheit

    Wir verarbeiten alle Rohstoffe nach strengsten europäischen Standards und höchsten Hygienevorschriften

  • Fairplay

    Fairplay

    Wir unterstützen Bauern und Familienbetriebe in den Ursprungsländern mit fairen Handelsbedingungen

  • Innovation

    Innovation

    Unser erfahrenes Team an Ernährungsspezialisten bringt neue Trends und Entwicklungen nach Deutschland

Der Golden Peanut Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie immer als Erster informiert über Neuheiten, tolle Angebote und Rabattaktionen. Sichern Sie sich viele Vorteile, die wir exklusiv für unsere Newsletter Kunden bereit halten!
Jetzt gratis für den GOLDEN PEANUT-Newsletter anmelden!